Wie viele von Ihnen wissen, soll vom 24. bis 28. März 2021 der nächste Kunsthistorikertag in Stuttgart stattfinden. Wieder gibt es Raum für Fachforen, wofür sich die einzelnen Gruppen, also auch der ANKK, dafür bewerben können.


Da die Einreichungsfrist naht, möchten wir Sie hiermit herzlich einladen, uns einen Vorschlag zur inhaltlichen Ausrichtung des Forums bis zum 7. Juni zu schicken: Wir erbitten ein max. einseitiges Exposé - die formale Gestaltung ist offen, so dass Sie neben Impulsreferaten auch an Podiumsdiskussionen o.ä. denken können. Gern darf es einen Bezug zum Überthema des Kunsthistorikertags, "Form Fragen" geben (Link zur allgemeinen Ausschreibung hier: https://kunsthistorikertag.de/ausschreibungen/ausschreibung, Foren ganz unten).

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

Einmal jährlich haben Sie die Möglichkeit, sich für die ANKK-Projektförderung zu bewerben.

Wir bitten um Lebenslauf in Kurzform sowie eine Projektskizze samt der Angabe der benötigten Förderhöhe (bis maximal 500 Euro) und der konkreten Zweckangabe. Möglich sind Zuschüsse etwa für Publikationen und Bildmaterial, aber auch Reisestipendien. Bei der Bewerbung um eine Tagungsreise bitten wir neben CV um ein Exposé des Vortrags und die Einladung der Veranstalter, bei der Bewerbung um einen Rechercheaufenthalt um ein einseitiges Exposé, einen kurzen Zeitplan und CV. Bewerben können sich alle Interessierten mit mindestens zweijähriger Mitgliedschaft in unserem Verein.

Die Bewerbung kann bis zum 01.06.2020 eingesandt werden nach Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!