Liebe Mitglieder,

dies ist der zweite Monatsbrief in einer Zeit, in der das vorher Unvorstellbare leider zum Alltag geworden ist. Wir hoffen sehr, dass es Ihnen und Ihren Familien gut geht und Sie sich, soweit es eben geht, in einem Leben zwischen häuslicher Abgeschiedenheit und familiären (Schul-)Aufgaben, Abstandhalten, virtueller Begegnung und dem Arbeiten bei geschlossenen Museen und Bibliotheken einrichten konnten. Vielleicht haben Sie auch gemerkt, wie eng Entschleunigung und Stress beieinander liegen können. Auf welche Weise sich die Krise entwickelt, ist nicht abzusehen, doch langsam verschiebt sich der Fokus von kurzfristig notwendigen Entscheidungen wie dem Semesteranfang hin zu Mittelfristigem.

Nicht anders in unserem Verein: Das ANKK Kolloquium wird nun am 14. und 15. Mai statt in Braunschweig im virtuellen Raum stattfinden. Die für den 15. Mai geplante Kuratorinnenführung müssen wir leider absagen. Sodann gebot es die Unsicherheit, unsere im Antwerpener Rubenianum geplante diesjährige Tagung auf den Herbst nächsten Jahres zu verschieben. Herzlichen Dank an Véronique Van de Kerckhof und ihr Team im Rubenianum, dass sich so schnell ein neuer Termin gefunden hat: Bitte merken Sie sich den 7.–9. Oktober 2021 bereits jetzt vor; es wird auch noch einmal einen erneuten Call for Papers geben. Der Vorstand arbeitet ebenso daran, eine vereinsrechtlich korrekte Lösung für die jährlich festgeschriebene Mitgliederversammlung zu finden. Richten Sie sich daher schon einmal auf ein digitales Treffen Anfang Oktober ein! Nähere Informationen folgen im nächsten Monatsbrief.

Erinnert sei an die Sektion, die wir für die Konferenz der Historians of Netherlandish Art im nächsten Jahr organisieren dürfen. Wir verlängern die Bewerbungsfrist, so dass Sie noch bis zum 1. Juni einen Themenvorschlag an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden können.

Außerdem erinnern wir gerne noch einmal an das Bewerbungsende für die Projektförderung (1.6.2020).

Für noch besseren Kontakt untereinander möchten wir Sie auf das ANKK Forum, eine neue Facebook-Gruppe, und unseren Mitgliederbereich mit neuer Themensuche hinweisen. Bitte nutzen Sie unser Netzwerk, wenn Sie Literatur oder andere Unterstützung benötigen.

Mit herzlichen Grüßen und guten Wünschen,

Ihr Vorstand

 

JOB

immer checken: https://www.kunsthistoriker-jobs.de/stellenangebote

Call for Papers

Tagungen

Dies & Das