Liebe ANKK-Mitglieder und Interessierte,
mit dem Monatsbrief April möchten wir zunächst auf die Ausstellung „Jordaens und die Antike" (bis zum 16. Juni 2013) in Kassel aufmerksam machen. In Verbindung zur Ausstellung richtet der Verband der Restauratoren e.V. am 6. und 7. Mai 2013 das Symposium „Jacob Jordaens: Werkgenese – Veränderung – Restaurierung" aus (Mitglieder des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker e.V. erhalten eine vergünstigte Teilnahmegebühr). Eine Online-Anmeldung ist bis 29. April 2013 möglich: restauratoren.de/index.php?id=526

Hinweisen möchten wir außerdem auf den neuerschienenen CATALOGUE OF ILLUMINATED MANUSCRIPTS, MUSEUM PLANTIN-MORETUS, ANTWERP (Peeters Publishers, London-Leuven-Walpole, 2013).

Schließlich ist seit dem 13. April 2013 das Rijksmuseum in Amsterdam wieder eröffnet. Es verwirklicht bei einem Raumzuwachs von ca. 20 Prozent eine Präsentation, die größtmögliche Übersichtlichkeit (jedes Jahrhundert ein eigenes Stockwerk) mit vielfältigen Kombinationen diverser Kunstgattungen mit Objekten des Kunsthandwerks, Handwerks und sonstigen Gegenständen verbindet. Das Ganze (zum Teil) in den jetzt wieder prächtig mit Wandmalereien geschmückten, historistischen Räumen von Pierre Cuypers - ein Besuch ist in jedem Fall lohnend!

Der Vorstand erinnert an dieser Stelle auch an die Möglichkeit, Vorschläge für Nachwuchsprojekte einzureichen, die mit bis zu 1.500 Euro gefördert werden können. Ziel der Förderung ist es, den Kontakt von Nachwuchswissenschaftlern untereinander, insbesondere aber auch mit etablierten Forschern zu intensivieren. Gefördert werden sollen also weniger Einzelprojekte (Druckkostenzuschüsse für Qualifikationsschriften), dafür aber Veranstaltungen, die den wissenschaftlichen Austausch stärken (etwa Workshops oder Reisebeihilfen für Forschungs- und Konferenzreisen).

Hier noch einmal ein Hinweis zum kommenden Jahrestreffen, das am 8. und 9 November 2013 in Berlin stattfinden wird: Die Frist für die Einreichung von Exposés (ca. 1000 Zeichen) für Vorträge und Workshops ist der 15. Mai 2013.

LINK zum CFP: ANKK_CFP_Jahrestreffen2013.pdf

Mit besten Grüßen

der ANKK-Vorstand