Aktuelle Informationen und Monatsbriefe

Der ANKK ist ein eingetragener Verein. Er versteht sich als Netzwerk für Kunsthistoriker aus dem deutsch­sprachigen Raum, die sich mit der nieder­ländischen Kunst- und Kultur­geschichte beschäftigen.
Er soll eine Plattform zur Diskussion, zum Austausch von Informationen und für die Planung und Durchführung von Projekten bieten und verfolgt ausschließlich und unmittelbar – gemeinnützige – Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabeordnung.

die letzte Jahresmitgliederversammlung im Vorfeld der großen Konferenz in Frankfurt liegt nun bereits einige Wochen zurück. Im Archiv unserer Website finden Sie das Protokoll. An dieser Stelle möchte sich der „alte" Vorstand Dagmar Eichberger, Ursula Härting, Gero Seelig nochmals sehr herzlich für das Vertrauen der Mitglieder während der letzten Amtsperiode bedanken. 

Ein kurzer Rückblick

In den Jahren seit der offiziellen Gründung des ANKK in Hamm 2008 ist die Mitgliederzahl kontinuierlich gewachsen. Die Jahrestreffen mit wichtigen Referaten in Heidelberg und Dresden haben unseren Eindruck verstärkt, dass dieses neue, als gemeinnütziger Verein organisierte Netzwerk wichtig für den Bestand und die Weiterentwicklung der Niederlandeforschung im deutschsprachigen Raum ist. Der Wunsch nach vermehrter Zusammenarbeit und der Bedarf an regelmäßigem Austausch zeigen sich unter anderem auch an der Diskussionsfreudigkeit unserer Mitglieder bei unseren regelmäßigen Zusammenkünften.