Liebe Mitglieder des ANKK,

der Frühling steht vor der Tür! Das Aachener Suermondt-Ludwig-Museum hat ihn mit der Ausstellung „Gestatten, Suermondt! Sammler, Kenner, Kunstmäzen“ zu seinem Namensgeber erfolgreich eingeläutet. Sie ist bis zum 17. Juni zu sehen, und falls Sie keine Gelegenheit zu einem Besuch haben sollten, können wir Ihnen den reich bebilderten Katalog nur wärmstens ans Herz legen. Zudem hat die Berliner Gemäldegalerie, die zahlreiche Leihgaben zur Verfügung stellt, zu diesem Anlass ein Booklet produziert, das die Meisterwerke der Sammlung Suermondt in ihrer ständigen Ausstellung beschreibt:

Wenn man schon in Aachen war, war die TEFAF nicht weit. Wer mehr wissen möchte über die Praktiken während der "vetting", also der Beurteilung der Kunst vor dem Öffnen der TEFAFTore, dem sei folgender Artikel über einen Tag im Leben eines TEFAF-vetters empfohlen: https://www.theartnewspaper.com/feature/a-day-in-the-life-of-a-tefaf-vetter

Bis zum 15. April können Sie sich noch auf den Call for Papers für unsere Konferenz bewerben, die wir in Den Haag vom 18. bis zum 20. Oktober gemeinsam mit dem RKD veranstalten werden. Nicht nur, dass dies unser 10-jähriges Jubiläum ist – zum ersten Mal können neben Vorträgen zum Thema „Collecting Dutch and Flemish Art in Germany“ auch thematisch offene Vorschläge für Blitzvorträge eingereicht werden. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Das weitere kunsthistorische Programm 2018 ist vielversprechend: Im Mai findet die große HNA Konferenz in Gent statt. Aufmerksam machen wir auf die Sessions und Workshops unserer ANKK-Mitglieder:

Außerdem möchten wir nochmals auf die Projektförderung von bis zu 500€ hinweisen, die der ANKK vergibt. Bitte reichen Sie bei Interesse bis zum 1. Juni 2018 eine Projektskizze inkl. kurzem CV ein. Die Voraussetzungen sind eine mindestens zweijährige Mitgliedschaft und die Präsentation des Projekts in Form eines Blitzvortrags auf der kommenden ANKK-Konferenz im Oktober in Den Haag. Reisekostenzuschüsse können gewährt werden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern in den Links
und frohe Ostern,
mit herzlichen Grüßen
der Vorstand