Liebe Mitglieder des ANKK,

nach ereignisreichen Monaten mit TEFAF und Kunsthistoriker-Tagung blicken wir alle schon gespannt auf die nächsten Monate, die Vieles zu bieten haben: So freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass sich bereits zahlreiche Mitglieder für den diesjährigen Studientag angemeldet haben. Es gibt nur noch einen einzigen freien Platz. Wer also an dem spannenden und vielseitigen Programm teilnehmen möchte (mehr Informationen siehe Anhang), sollte sich so schnell wie möglich bei den Organisatorinnen melden.

Wen es im Zuge des Studientages in die Niederlande zieht, dem bieten sich darüber hinaus spannende Ausstellungen: Im Rijksmuseum beispielsweise haben Sie noch bis zum 13. Juni die Möglichkeit die Ausstellung Een ode aan Maria Sibylla Merian zu besuchen. Das Mauritshuis in Den Haag lockt bis zum 25. Juni mit Slow Food. Stillleben des Goldenen Zeitalters. Des Weiteren findet im Royal Tropical Institute in Amsterdam die Tagung Changing the Nature of Art and Science. Intersections with Maria Sibylla Merian statt. Mehr Hinweise auf aktuelle Ausstellungen, Call for Papers usw. stellen wir Ihnen wie immer im Serviceteil zur Verfügung.

Des Weiteren können wir Ihnen mitteilen, das der ANKK bei der nächsten HNA-Konferenz in Ghent 2018 mit einer eigenen Sektion unter dem Titel VANITAS. Neubetrachtung eines alten Bildkonzepts vertreten sein wird. Der ausführliche Call for Papers folgt in Kürze.

An dieser Stelle wollen wir nochmals darauf hinweisen, dass unsere Mitglieder seit kurzem einen automatischen SEPA-Bankeinzug für ihre Mitgliedsbeiträge nutzen können. Wir freuen uns über jedes Mitglied, dass sich zur Nutzung des Verfahrens entscheidet, da uns dies hilft, den die Mitgliedsbeiträge betreffenden Verwaltungsaufwand zu reduzieren. Das Formular finden Sie auf unserer Homepage. Bitte senden Sie das ausgefüllte Original postalisch an die dort vermerkte Adresse. Abschließend möchten wir Sie – sofern noch nicht geschehen – sehr herzlich darum bitten, den Mitgliedsbeitrag für 2017 auf unser Postbankkonto zu überweisen.

 Mit herzlichen Grüßen
Der Vorstand