Liebe Mitglieder des ANKK,

das Jahr nähert sich langsam dem Ende. Bevor wir uns der Weihnachtsstimmung völlig ergeben, wollen wir Sie auf die Aktivitäten des ANKK in diesem Monat sowie die aktuellen Veranstaltungen, Ausschreibungen und Publikationen hinweisen.

Erstmals waren ANKK-Mitglieder eingeladen, um an einer Codart Veranstaltung teilzunehmen (13.-14. November 2016). In kollegialem Austausch hatten wir die wunderbare Gelegenheit, die von Uta Neidhardt und Konstanze Krüger kuratierte Ausstellung „Das Paradies auf Erden. Flämische Landschaften von Bruegel bis Rubens“ in der Gemäldegalerie Alte Meister an einem Schließtag zu erleben. Zudem zeigte uns Stephanie Buck auch Schätze auf Papier aus dem Dresdner Kupferstichkabinett. Bereichert wurde das Programm durch Vorträge von Christoph Schölzel, Konservator an der Gemäldegalerie Alte Meister, und Führungen durch das Residenzschloss und das Grüne Gewölbe von Claudia Brink, Grünes Gewölbe.

Erneut möchten wir Sie auf die neuen Möglichkeiten zur individuellen Freischaltung der Mitgliederprofile hinweisen. Nun ist es möglich, einzelne Bereiche öffentlich sichtbar oder lediglich im Login-Bereich zugänglich zu machen sowie Fotos online zu stellen.

Darüber hinaus möchten wir nochmals all jene Mitglieder, die ihre Beiträge für das Jahr 2016 noch nicht überwiesen haben, herzlich auffordern, dies so rasch wie möglich nachzuholen. Die Bankverbindung finden Sie sowohl auf der ersten Seite dieses Briefes als auch auf dem Aufnahmeantrag, der zum Download auf der Homepage zur Verfügung steht. Überdies besteht seit kurzem die Möglichkeit, den jährlichen Mitgliedsbeitrag auch im Rahmen eines SEPA-Lastschriftverfahrens zu zahlen. Das Formular zur Erteilung der Einzugsermächtigung und des SEPA-Lastschriftmandats finden Sie im Anhang dieser Mail sowie auf der ANKK-Seite unter dem Reiter Mitgliedschaft http://www.ankk.org/arbeitskreis/mitglieder. Bitte beachten Sie, dass das unterschriebene Originaldokument unserer Schatzmeisterin postalisch zugesandt werden muss; die Adresse finden Sie auf dem Formular. Bei Fragen können Sie sich natürlich gerne an Melanie Kraft (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden.

 

mit herzlichen Grüßen,
der Vorstand